SCHICLUB EGG

Erfolgreiches Wäldercup-Wochenende für Egger Ski-Nachwuchs

Ein intensives Wochenende liegt hinter dem Egger Ski-Nachwuchs. Nach dem Wäldercup-Springen am Samstag in Balderschwang folgte am Sonntag das dritte und vierte Wäldercuprennen am Hochlitten in Riefensberg. Ein Dank gilt den austragenden Vereinen (Hittisau und Alberschwende), die trotz der geringen Schneeauflage ansprechende Bedingungen schaffen konnten. Weiterlesen →

ASVÖ Schnee-Erlebnistag mit dem SC Egg

Auch dieses Jahr ist der ASVÖ Vorarlberg als Partner der Schnee-Erlebnis-Tage am 16. Februar 2020 in Schetteregg zu Gast. In Zusammenarbeit mit dem SC Egg gibt es eine tolle Gelegenheit für Kinder und Familien, das Wintersport-Angebot in der Region auszuprobieren und zu nützen. Weiterlesen →

Nachtrodeln in der Junkerau

Leider ist der Rodel-Spaß aufgrund der ausbleibenden Schneefälle bis dato etwas auf der Strecke geblieben. Daher bietet der Schiclub Egg in der Junkerau (Biathlonanlage) am Freitag, 24. Jänner 2020, ab 16:30 Uhr die Möglichkeit an, bei Flutlicht zu rodeln. Damit es nicht zu kalt wird, kann man sich gerne bei einem Tee oder Glühmost erwärmen. Wir freuen uns auf Euch!

Wäldercup- bzw. Teamspringen, Ergebnisse/Bilder

Das Wäldercup- bzw. Teamspringen am 17. Jänner 2020 in der Biathlonanlage Egg/Junkerau war ein toller Erfolg. 53 Kinder beim Wäldercup-Springen und 41 Jugendliche bzw. Erwachsene beim Team-Springen stellten sich bei Flutlicht der Herausforderung. Simon Bechter vom WSV Sibratsgfäll (Jg. 2005) erzielte dabei mit 18,5 m die Tageshöchstweite. Weiterlesen →

ICE-Trophy in der Junkerau (17.-18.1.2020)

Ein besonderer Event findet am 17. und 18.1.2020 in der Biathlonanlage Junkerau statt. Gemeinsam mit dem [Hasar Pub] veranstaltet der Schiclub Egg ein zweitägiges Winter-Zeltfest. Neben dem geselligen Teil soll der Sport auf keinen Fall zu kurz kommen. Am Freitag, 17. Jänner 2020, findet erstmals in der Junkerau ein Nacht-Springen mit Alpin-Ski statt. Weiterlesen →

26. Dinorennen 2020 – ABGESAGT

Leider müssen wir das für 3. Jänner 2020 geplante Dinorennen absagen. Trotz aller Versuche lässt die derzeitige Schneeunterlage keine renntaugliche Piste zu. Auch die erhoffte Beschneiung ist aufgrund der momentanen Inversionswetterlage nicht möglich. Weiterlesen →

Wirt(in) für die Teehütte gesucht!

Wir suchen für die kommende Wintersaison (2019/20) noch eine(n) Wirt(in) für die Teehütte (Bergstation Sessellift Schetteregg). Nähere Infos: Katja Schedler (0650/3860650)