SCHICLUB EGG

Tolle Leistungen beim 1. VSV-Cup Skispringen 18/19

Heute gab es Podestplätze für den SC Egg beim 1. VSV Springercup in Tschagguns durch Marcel Glawe und Felix Gitzoller.

Die beiden setzten sich mit konstanten Leistungen auf der HS 22m Schanze bei allen 3 Wertungssprüngen durch und konnten die Plätze 1 und 2 (bei 6 Startern) belegen.

Leon Luggin belegte im starken Teilnehmerfeld der Klasse Schüler 2 auf der HS66m Schanze den 18. Platz und vervollständigt das gute Abschneiden der Athleten des SC Egg.

Vielen Dank an dieser Stelle an die Trainer Anton und Tobias für ihr Engagement.

Weiterlesen →

HG-SCEGG 8. September 2018 Leave A Comment Permalink

Biathlontraining mit der NMS Egg

Im Rahmen der Projekttage der NMS Egg hatten wir am Montag, den 2. Juli am Vormittag ein Biathlontraining in der Junkerau.

Beweglichkeit, Athletik und Schießen standen im Vordergrund. Zum Abschluss fand dann noch ein spannender Staffelbiathlon statt.

Gut 30 begeisterte Kinder aus allen 4 Klassen waren mit dabei.

Vielen Dank an Jasmin, Herlinde, Heribert und Steven für die tolle Unterstützung!

40 Jahresfeier des Skiclubs Plochingen

Der Skiclub Plochingen hat am 16.Juni 2018 auf der Hütte des Skiclubs  in Schetteregg zur 40 Jahrfeier eingeladen. Sehr gerne sind wir dieser Einladung gefolgt und konnten einer schönen Veranstaltung beiwohnen.

Herzlichen Dank den Plochingern und alles Gute für die kommenden 10 Jahre bis zur nächsten großen Feier.

 

Sepp Schneider beendet Karriere

Ein großer Sportler des Schiclub Egg hat seine aktive Karriere beendet. Wir vom Schiclub Egg wünschen Sepp alles Gute für den Start in den neuen Lebensabschnitt!

Aus dem Bericht des Olympiazentrums: 
Sepp Schneider beendet seine Karriere als nordischer Kombinierer. Der 26-jährige Egger hatte bis zuletzt mit zahlreichen Verletzungen, ua einigen Kreuzbandrissen, zu kämpfen. Diese seien auch ausschlaggebend gewesen, die Laufbahn nun zu beenden, so Schneider. Von seinem Weltcupdebüt 2012 bis zum letzten Weltcup seiner Karriere (Dezember 2015 in Ramsau am Dachstein) bestritt Sepp Schneider 24 Einzel-Weltcuprennen. Bis zuletzt startete er noch im Continentalcup.

Stockerlplatz in Val di Fiemme als Höhepunkt

Schneider wurde in seiner Karriere mehrmals durch Knieverletzungen, dadurch bedingte Operationen und zwei Viruserkrankungen zurückgeworfen. Die großen Erfolge blieben dem 26-Jährigen Bregenzerwälder dadurch verwehrt. Seine größten Erfolge waren ein 3. Platz im Teamsprint und ein 4. Platz im Einzel in Val di Fiemme 2015, drei Starts bei der nordischen Ski-WM 2015 im schwedischen Falun (Platz 5 mit der Staffel, Platz 7 im Teamsprint mit Bernhard Gruber und Platz 13 im Einzel von der Großschanze) sowie weitere Top-Ten-Platzierungen im Weltcup.

Das waren ……. 110 Jahre SC Egg

Am 6. Februar 1908 wurde der Schiclub Egg gegründet. Dieser Verein hat eine überaus bewegte Geschichte hinter sich gebracht. Diese Geschichte war stets geprägt von sehr imposanten Menschen. Menschen, die alles für den geliebten Sport und die Gleichgesinnten gegeben haben – Zeit, Ideen, Kraft, Durchsetzungsvermögen, Kameradschaft, Freundschaft, Geld … das Leben! Diese Menschen waren es wert, zurückzuschauen, sich zu besinnen und sich über das Erreichte zu freuen.

Aus diesem Grund hat der Schiclub Egg sein 110-jähriges Bestehen gefeiert. Mit Freunden, mit Leistungsträgern, mit „Pionieren“, mit den Funktionären der Neuzeit und mit vielen Kindern.

Der Samstagnachmittag stand im Zeichen der Kinder. Unser Kinderaktivprogramm im Biathlonzentrum Junkerau unter anderem mit Biathlonparcour, Hüpfburg, Loopyballs, Kinderschminken und dem Sparefroh Spielzeugflohmarkt (veranstaltet von der Sparkasse Egg) fand regen Zuspruch.

Am Samstagabend sorgte DJ Hasamohr für ausgelassene Stimmung im Festzelt und der Weinlaube bis in die frühen Morgenstunden.

Der Frühschoppen am Sonntag dem 27. Mai bildete den feierlichen Rahmen für viele  erfreuliche Grußworte und  Ehrungen. Unserem verdienten Mitglied Theodor Fetz wurde dabei das Goldene Verdienstzeichen des Schiclub Bregenzerwald für seine jahrelangen Tätigkeiten  verliehen. Für die musikalische Umrahmung des offiziellen Festaktes und danach sorgten die „NoGigsBöhmischen“.

Der Schiclub Egg möchte Sie an dieser Stelle ganz besonders bei den vielen freiwilligen Helfern für die tatkräftige Mitarbeit, sowie bei allen Sponsoren für die Unterstützung herzlichst bedanken. Auch danken wir allen Ehrengästen und Vereinsvertretern für die Grußworte und Geschenke anlässlich unseres Geburtstagsfestes. Wir freuen uns auf den nächsten Runden in 10 Jahren.

Fotos im Anhang

Weiterlesen →

Gesamtsiegerehrung VSV Sprunglauf

Am 4. Mai 2018 durfte der SC Egg in der Junkerau die Gesamtsiegerehrung des VSV Sprunglaufcups durchführen. Das Biathlonzentrum in der Junkerau hat sich somit wieder einmal als zentraler Standort bestätigt.

Wir freuen uns auf viele weitere Veranstaltungen.

Flurreinigung Schetteregg

Am 1. Mai 2018 fand die heurige Flurreinigung in Schetteregg statt. Mit ca. 25 Leuten wurde das gesamte Schigebiet Schetteregg abgegangen, um Reste der vergangenen Skisaison zu beseitigen.

Was haben wir gelernt: Alles was vom Lift fallen kann – fällt vom Lift – und später in unsere Müllsäcke.

Ein Dank gilt an dieser Stelle allen Kindern und Eltern die dabei waren – nun können die Kühe die Weiden im Schigebiet wieder genießen :)!

SC Egg goes AHA plus

Wir richten uns gerade darauf ein das Programm des AHA Plus auch bei uns im Verein zu implementieren.

Das Programm von AHA plus eröffnet allen Jugendlichen zwischen 12 und 24 Jahren, die sich ehrenamtlich in Vereinen betätigen, tolle Möglichkeiten! Für uns als Verein bietet AHA plus eine Plattform um euch Jugendliche besser in die Vereinstätigkeiten zu integrieren.

Daher die Bitte an alle Mitglieder mit 360-Karte oder AHA-Karte:
Meldet Euch bei AHA-plus an und nennt den Schiclub Egg als Euren Verein.

https://www.aha.or.at/plus